Lesungen

Samstag, 02.06.2018:

 

Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Roman "Der Bornholm-Code"

"PlanseeEvent2018" des WLT

 

Wo? Plansee, Tirol, Österreich, in einem der Zelte des WLT, nahe der VDST-Tauchbasis "Planseecamp"

Wann? 02.06.2018 um 16:00 Uhr

 

https://www.wlt-ev.de//index.php

http://www.wlt-ev.info/seminare/Plansee2016/impressionen-planseeevent2018-der-erste-tag/

http://www.wlt-ev.info/seminare/Plansee2016/planseeevent2018-der-dritte-tag/

 

Leipziger Buchmesse 2018: "Der Bornholm-Code" wird in Leipzig präsentiert!

 

Mindelheimer Zeitung berichtet über Thorsten Oliver Rehm auf der Leipziger Buchmesse 2018.

Quelle: "Mindelheimer Zeitung", 22.03.2018, Seite 36        

 

Über diesen Bericht der Mindelheimer Zeitung habe ich mich heute sehr gefreut. Schön, dass über meinen Aufenthalt auf der Leipziger Buchmesse ein Artikel erschienen ist.

 

Im Zeitraum 15.03. bis 18.03. war ich auf Buchprojekt-Tour. Großbeeren (bei Berlin), Leipzig, Magdeburg meine Stationen. Es hat mächtig Spaß gemacht, ich traf freundliche und interessante Menschen und durfte mich um die Promotion für mein Buch kümmern.

 

Zusammen mit Frau Martina Brand von der Agentur Image Event (Sitz in Großbeeren bei Berlin, www.imageevent.de), die mich als persönliche Assistentin mit Kompetenz und Engagement unterstützte, und die sich nebenbei auch noch tatkräftig um die Planung einer Lesung nahe Berlin kümmerte, durfte ich mich über die Ausstellung und Präsentation meines Romans "Der Bornholm-Code" freuen. Eine tolle Erfahrung! Schon jetzt ganz sicher eines der Highlights 2018! :-)

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Leserinnen und Lesern, dem Ruhland Verlag, der Agentur Image Event und allen Personen, die diese schöne Zeit möglich machen, herzlich bedanken. Ich freue mich sehr, dass sich in dem kurzen Zeitraum seit Veröffentlichung meines Werkes bereits so viele Menschen für mein Buch interessieren. Wow! Echt klasse! Nochmals DANKE!!

 

Links: Pressebericht der Mindelheimer Zeitung.

Fotos unten:.Eindrücke von der Leipziger Buchmesse 2018.

Martina Brand von Image Event im Gespräch mit Thorsten Oliver Rehm.

 

PDF Artikel "Buchmesse", Mindelheimer Zeitung 22.03.18 (Ausschnitt Seite 36).
PDF Mindelheimer Zeitung-Artikel über Th[...]
PDF-Dokument [190.4 KB]
PDF Artikel "Buchmesse", Mindelheimer Zeitung 22.03.18 (komplette Seite 36).
PDF Artikel Mindelheimer Zeitung 22.03.1[...]
PDF-Dokument [659.5 KB]

 

Fotos "Leipziger Buchmesse 2018" werden in Kürze auf dieser Seite eingestellt...

Donnerstag 22.02.2018:

 

Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Roman "Der Bornholm-Code"

 

Café "Bel Cultur", 86842 Türkheim

19 00 Uhr

 

In Kooperation mit der Türkheimer Buchhandlung "7 Schwaben Buch" (Inhaber Herr Wolfgang Wilhelm)

 

https://www.facebook.com/groups/165341193532313/
https://www.facebook.com/7SchwabenBuch/
https://www.facebook.com/BelCultur

 

"Mindelheimer Zeitung" berichtet über die Lesung (Presseartikel 27.02.17)
PDF Artikel Lesung 2018-02-27_Mindelheim[...]
PDF-Dokument [437.8 KB]

http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/Eintauchen-in-eine-andere-Welt-id44339006.html

 

"UNTERALLGÄU Rundschau" berichtet über die Lesung (Presseartikel 07.03.2018)

LOOK & LISTEN

Come Together der Kölner Tauchszene

Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Taucherroman

"Der Bornholm-Code"

Look & Listen

Come Together der Kölner Tauchszene

Was?

Bei Glühwein und Waffeln möchten wir das Jahr gemeinsam mit Euch in mystischer Atmosphäre ausklingen lassen.

Gastautor Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Roman-Debüt "Der Bornholm-Code". Alles dreht sich um ein rätselhaftes Schiffswrack in der Ostsee.

Die bekannten Unterwasser-Fotografen Markus Roth, Tobias Friedrich und Marc Hillesheim projizieren atemberaubende Unterwasser-Aufnahmen in die Räume.

Lichtkünstler Jürgen Reichert wird mit seinen maritimen Lichtobjekten die mystische Stimmung unterstreichen.

Wann?

16.12.2017

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Wo?

Lexi&Bö – Im Sionstal 6, 50678 Köln

www.lexibo.com

 

Infos zu den Künstlern   

Über das Buch "Der Bornholm-Code" von Thorsten Oliver Rehm

---
Frank Stebes Forschergeist erwacht zu neuem Leben, als vor der Ostseeinsel Bornholm ein rätselhaftes Schiffswrack entdeckt wird. Doch der Tauchgang in die Unterwasserwelt bringt ihn nicht nur seinem einstigen Traum näher, der Entdeckung des sagenumwobenen Nibelungenschatzes – plötzlich steht er auch im Fadenkreuz einer fanatischen Organisation, die vor nichts zurückschreckt. Thorsten Oliver Rehms hochkarätiges Roman-Debüt setzt Puzzleteile zusammen, die seit jeher Forscher und Wissenschaftler gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

https://www.amazon.de/Bornholm-Code-Thorsten-Oliver-Rehm/dp/392079303X

Über die Lichtwesen von Jürgen Reichert
---
"Lichtwesen", so nennt der 1969 geborene Designingenieur Jürgen Reichert seine Lichtobjekte. Sie erinnern in ihren biomorphen Formen an Lebewesen aus der Natur. Das "Trägermaterial" dieser Objekte ist meist Silikon, gelegentlich ergänzt z.B. durch Pigmente, textile Stoffe oder Glaskugeln. Lasst euch verzaubern.

https://d.thesea.gallery/künstler-1/jürgen-reichert/

Über die Unterwasser-Fotografen
---
Tobias Friedrich kommt aus Niederhausen bei Wiesbaden. Sein erstes DSLR Unterwasserfoto hat er im Jahr 2007 geschossen. Seitdem werden seine Fotos in zahlreichen Magazinen veröffentlicht.

http://www.below-surface.com/


Marc Hillesheim ist ein in Köln ansässiger Fotograf, der gern unter Wasser geht, um seine Motive abzulichten. Spezialisiert hat er sich auf Unterwasser-Mode und Portraitfotografie. Neuerdings lichtet er auch Hunde unter Wasser ab.

https://liquidnation.de/

Markus Roth, Jahrgang 1976 wurde die Liebe zur Fotografie quasi in die Wiege gelegt. Der Sucht der Unterwasserwelt ist er seit 2004 verfallen. Ständiger Begleiter auf seinen Unterwasserstreifzügen ist die Foto-Kamera.

http://www.maro-visions.de/

Poster Taucherroman "Der Bornholm-Code"
Poster Taucherroman Der Bornholm-Code.pd[...]
PDF-Dokument [18.6 MB]

PREXMAS Feuerzangenbowle

DCP-Tauchergarten München

Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Taucherroman

"Der Bornholm-Code"

 

Wann?   Freitag 15.12.2017 um 18:00 Uhr

Wo?       Dive Center Paradise in München (Nur mit Voranmeldung! Anmeldeschluss: 11.12.17)

Was?     Feuerzangenbowle- und Grillabend bei Lagerfeuer im DCP-Tauchergarten

Infos?      Dive Center Paradise, auf http://www.dcp.de oder telefonisch unter 089 - 818 946 47

 

Copyright Text & Bilder: "DCP" (sowie "Kupferkessel") / Verwendung auf dieser Website mit freundlicher Genehmigung des Veranstalters DCP. Mehr Infos unter http://dcp.de 

Copyright Text und Bilder: "DCP" (sowie "Kupferkessel") / Verwendung auf dieser Website mit freundlicher Genehmigung des Veranstalters DCP. Mehr Infos unter http://www.dcp.de

02.12.2017:

Lesung              Keine öffentliche Lesung

 

Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Taucherroman

"Der Bornholm-Code".

 

Weihnachtsfeier "TSC Delphin Buchloe e.V."

 

Thorsten Oliver Rehm ist seit 2007 Mitglied.

 

www.tsc-delphin.de

 

9. Türkheimer Buchwoche

https://www.kurierverlag.de/mindelheim/tuerkheimer-buchwoche-gymnasium-9007417.html  

Kurier, 02.11.2017, Seite 5

http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/Raus-aus-der-staubigen-Buecherecke-id43215766.html

Lokales (Mindelheim)  Quelle: Mindelheimer Zeitung, 04.11.2017, Seite 27

http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/Heimspiel-fuer-einen-Autor-aus-Irsingen-id43151236.html  

Leseförderung

„Heimspiel“ für einen Autor aus Irsingen

Die 9. Türkheimer Buchwoche lockt wieder prominente Gäste ins JBG

Thorsten Oliver Rehm aus Irsingen stellt bei den Türkheimer Buchtagen seinen neuen Roman vor.

 

Bereits zum neunten Mal findet dieses Jahr die „Türkheimer Buchwoche“ statt, die der regionalen Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen dienen soll. Sie wird abwechselnd von den Türkheimer Schulen und mit Unterstützung des gemeinnützigen Vereins „Türkheimer Buchwoche“ organisiert.

 

Dieses Jahr ist es die Aufgabe des P-Seminars Deutsch des Joseph-Bernhart-Gymnasiums, die Eröffnungsveranstaltung und Buchausstellung ansprechend und abwechslungsreich zu gestalten.

 

Die öffentliche Auftaktveranstaltung findet am Montag, 13. November, statt und steht unter dem Motto „Die Schöne und das Buch“. Nach der Eröffnung der Ausstellung von mehr als 200 neuen und nominierten Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern finden ab 19 Uhr diverse Buchvorstellungen und Lesungen statt.

 

Als besondere Gäste konnten hierfür die bekannte und mehrfach ausgezeichnete Jugendbuchautorin Holly-Jane Rahlens, der Münchner Illustrator Jan Gulbransson sowie Thorsten Oliver Rehm aus Irsingen gewonnen werden.

 

Thorsten Oliver Rehm lebt in Irsingen und verfasste in seiner Freizeit über die vergangenen sieben Jahre seinen ersten Roman mit dem Titel „Der Bornholm-Code“. Im Rahmen der „Türkheimer Buchwoche“ wird er einen ersten Einblick in sein Werk geben, das ab dem 27. November erhältlich ist.

 

Mit Titeln wie „Everlasting“, „Blätterrauschen“ und „Federflüstern“ hat sich Holly-Jane Rahlens ein ebenso umfangreiches wie internationales Publikum geschaffen. Mittlerweile lebt die gebürtige New Yorkerin schon mehr als 45 Jahre in Berlin.

 

Seit nunmehr fast 40 Jahren bringt der Münchner Illustrator Jan Gulbransson die Abenteuer der Familie Duck aus Entenhausen zu Papier. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Comic-Reihen „Die Ducks in Deutschland“ und „Die Ducks in den Alpen“.

 

Die Organisatoren freuen sich auf einen vielversprechenden Eröffnungsabend, zu dem alle Bücherfans und die, die es noch werden wollen, willkommen sind. Der Eintritt ist frei. (mz)

 

 

Wann:

Montag 13.11.2017 um 19:30 Uhr (Beginn der Auftaktveranstaltung um 18:30 Uhr)

 

Wo:    

Türkheimer Gymnasium

 

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung der 9. Türkheimer Buchwoche

vom 13.11. bis 17.11.2017.

 

19:30 Uhr:

Interview mit dem Roman-Autor Thorsten Oliver Rehm, 

anschließend Lesung aus "Der Bornholm-Code" (erscheint am 27.11.2017 im Ruhland Verlag).

 

Auszüge aus dem Programmheft "Auftaktveranstaltung":

 

Die Schöne und das Buch

Willkommen zur 9. Türkheimer Buchwoche vom 13. bis 17. November 2017

 

Märchen schreibt die Zeit,

in des Dichters Kleid.

 

Es war einmal...

Mit diesen Worten beginnt in jungen Jahren für die meisten Menschen, ob von den Eltern vorgetragen oder selbst gelesen, ihre erste Erfahrung mit Büchern.

 

Deshalb haben wir, das P-Seminar des Türkheimer Gymnasiums, uns zum Ziel gesetzt, das Lesen besonders bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. So läuft die „9. Türkheimer Buchwoche“ unter dem Motto „Die Schöne und das Buch“, angelehnt an ein altes, französisches Volksmärchen.

 

Unsere Gäste...

 

Mit Titeln wie „Everlasting“, „Blätterrauschen“ und „Federflüstern“ hat sich Holly-Jane Rahlens in den letzten Jahren ein ebenso umfangreiches wie internationales Publikum geschaffen. Mittlerweile lebt die gebürtige New Yorkerin schon mehr als 45 Jahre in Berlin.

 

Seit nunmehr fast 40 Jahren bringt der Münchener Illustrator Jan Gulbransson die Abenteuer der Familie Duck aus Entenhausen zu Papier. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Comic-Reihen „Die Ducks in Deutschland“ und „Die Ducks in den Alpen“.

 

Thorsten Oliver Rehm lebt in Irsingen und verfasste in seiner Freizeit über die letzten sieben Jahre seinen ersten Roman mit dem Titel „Der Bornholm-Code“ . Im Rahmen der „Türkheimer Buchwoche“ wird er einen ersten Einblick in sein Werk geben, das ab dem 27. November erhältlich ist.

 

Wir starten mit einer vielseitigen und unterhaltsamen Auftaktveranstaltung am Montag, den 13. November 2017, ab 18.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Türkheim.

 

Zusätzlich wird Holly-Jane Rahlens am Montag und Dienstag weitere Lesungen an der Mittelschule und am Gymnasium in Türkheim halten.

 

Programm der Auftaktveranstaltung

 

18.30 Uhr Eröffnung der Bücherausstellung

 

19.00 Uhr Auftaktveranstaltung mit

Jan Gulbransson, Holly-Jane Rahlens und Thorsten Oliver Rehm sowie verschiedene Schülervorstellungen.

 

21.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Bericht über die Veranstaltung (PDF vom 17.11.2017, Gymnasium Türkheim

www.gymnasium-tuerkheim.de/fileadmin/2017.../2017_11_buchwoche_bericht.pdf